Aktuelle Infos - Dr. Christoph Michlmayr - Facharzt für Orthopädie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelle Infos

Wichtige Termine und Änderungen der Ordinationszeiten in den nächsten Wochen:

23. - 26.4.2019 Ordination geschlossen (Vertretung Dr. Hinterreiter Gallneukirchen)

24.5.2019 Ordination geschlossen

29. - 31.5.2019 Ordination geschlossen (Fortbildung)

 

Der aktuelle Artikel:

Oxidativer Stress steuert Schlaf
Es konnte in wissenschaftlichen Arbeiten gezeigt werden, dass es einen speziellen Satz von zwei Dutzend Neuronen zur Schlafkontrolle gibt. Sind diese Neuronen aktiv, schläft das Lebewesen ein. Senden diese Neuronen keine Impulse, so ist das Lebewesen wach. Die Wissenschafter bezeichnen diese Ionenkanäle "Shaker" und "Sandman". Im Schlaf fließt der meiste Strom durch den "Shaker". Die Forscher konnten zeigen, dass ein an den "Shaker" gebundenes Molekül darüber entscheidet, ob durch diesen Kanal Strom fließt. Dieses Molekül wiederum existiert in zwei Zuständen: reduziert und oxidiert. Während des Wachseins wird der Kofaktor durch den oxidativen Stress, dem die Neuronen ausgesetzt sind, zunehmend oxidiert. Der Anteil der oxidierten Form ist demnach auch ein molekulares Maß für die Müdigkeit. Während des Schlafs wird das oxidierte Molekül durch die reduzierte Form ausgetauscht, bis das Lebewesen erwacht.
Schlaf also als Form der Antioxidation. Schlafen Sie also ruhig und ausreichend. 

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü