Aktuelle Infos - Dr. Christoph Michlmayr - Facharzt für Orthopädie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelle Infos

Wichtige Termine und Änderungen der Ordinationszeiten in den nächsten Wochen:

19. und 20.3.2019 Ordination geschlossen (Fortbildung)

25.3.2019 Ordination von 9.00 - 14.00 Uhr (statt 14.00 - 20.00)

 

Der aktuelle Artikel:

Sitz gerade!
Besser als eine solche Ermahnung ist es, bewusst eine krumme Haltung auszuprobieren und zu spüren, wie schlecht sie für die Körperhaltung ist. Rund 30 Sekunden lang extrakrumm vor dem Bildschirm sitzen: Das schlagen Forscher vor, damit jedem bewusst wird, was eine schlechte Haltung für den Körper bedeutet. Experimente, die eine Wirkung (hier gerades Sitzen zum Entlasten der Wirbelsäule, speziell der Halswirbelsäule), seien hilfreicher für eine gute Haltung vor dem Bildschirm als ständige Ermahnungen, gerade zu sitzen. Diese Selbsterfahrung ist wirkungsvoll. Um die Aufmerksamkeit für eien gute Haltung zu steigern, sollte man absichtlich wiederholt in die vorgebeugte (schlechte) Haltung wechseln, sie gegebenenfalls etwas übertreiben und den Symptomen nachspüren.
Um ein Zusammensinken über den Tag hinweg zu vermeiden, raten die Forscher, morgens den Bildschirm (oder Spiegel im Auto) optimal einzustellen und später nicht mehr zu verstellen. Fühlen und Sehen (= Selbsterfahrung) ist viel wirkungsvoller als ständige Ermahnungen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü